Aufgebraucht und Nachgekauft #2


Aufgebraucht und Nachgekauft: Haarpflege

Aveda Scalp Benefits Shampoo: Ich schwöre bei meiner Haarpflege seit Jahren auf Aveda Produkte. Ich bin der Meinung, dass meine Haare erst richtig lang geworden sind, seit ich Aveda verwende. Das Scalp Benefits Shampoo hatte ich sehr lange, weil ich es nicht regelmäßig benutzt habe (Ich glaube, das gibt es gar nicht mehr. Finde auf der Aveda Homepage nur Rosemary Mint Shampoo). Ich habe es gekauft, weil ich Probleme mit trockener Kopfhaut und Schuppen hatte. Es riecht lecker frisch nach Rosmarin und anderen enthaltenen Kräutern und man spürt richtig, wie es erfrischt und die Durchblutung der Kopfhaut anregt. Nachgekauft habe ich jetzt das Damage Remedy Shampoo mit Quinoa Protein, weil ich finde, dass es meine strapazieren, blondierten Haare besser pflegt.

Aveda Damage Remedy Conditioner: Diesen Conditioner verwende ich seit Jahren immer nach dem Shampoo. Er ist mit dem enthaltenen Quinoaprotein wirklich eine Wohltat für meine trockenen Haare. Wie alle Aveda Produkte riecht auch der total lecker nach Spa und Entspannung. Nachgekauft habe ich jetzt den Dry Remedy Conditioner. Einfach weil ich von dem ein paar Proben hatte, die gut fand und mal etwas Abwechslung von Damage Remedy wollte. 

Auf welche Produkte schwört ihr bei eurer Haarpflege? 

No comments :

Post a Comment