Vorm Regen gerettet


Heute hatten wir großes Glück. Wir waren in der Stadt unterwegs, als dunkle Gewitterwolken aufzogen und es anfing zu tröpfeln. Ich habe mich schon wieder pitschnass durch den Regen nach Hause rollern sehen. Aber dann haben wir im Bioladen Maria getroffen (die wir, glaube ich, noch nie zufällig in Naumburg getroffen haben) und die hat uns kurzerhand, inklusive Kinderwagen, in ihr Auto geladen und nach Hause gefahren. Innerhalb weniger Minuten war aus dem Tröpfeln ein ausgewachsener Guss geworden und bis wir den Wagen zusammengeklappt hatten und alle im Auto waren, waren wir dann auch schon ziemlich durchnässt. Die arme Maria musste danach noch auf Arbeit. Deshalb war es leider auch nur ein kurzes Intermezzo, aber, wie immer mit Maria, haben wir uns die ganze Zeit kaputtgelacht. Danke.

No comments :

Post a Comment