Online Shopping: Douglas


Eigentlich bin ich nicht so die große Online-Shopperin. Ich mag es lieber die Sachen live und in Farbe zu sehen, sie zu befühlen, zu beschnuppern, anzuprobieren, bevor ich sie kaufe. Aber, wie vieles Anderes, ändert sich auch das als Mutti. Während Lina gestern ihr Vormittagsschläfchen gehalten hat, habe ich Online eingekauft.

Bei Douglas habe ich zwei Sachen bestellt: Eine Duftkerze von Rituals aus der aktuellen Sommerkollektion "The Ritual of Karma". Etwas, was ich zum Beispiel fast nie tue: einen Duft ohne Schnuppern kaufen (bin da sehr wählerisch). Aber: ich weiß, das die Rituals Kerzen immer einen sehr dezenten Geruch verströmen und die Duftnoten Lotus und Bergamotte klangen nach einem frischen, cleanen Duft, so wie ich ihn mag. Ich habe die Kerze noch nicht angemacht, aber sie riecht ungefähr so wie ich sie mir vorgestellt habe.
Das zweite, was bei Douglas im Warenkorb landete waren die Make-up Schwämme von Real TechniquesBis jetzt habe ich nur die Billigvariante von den Makeupeiern von Rossmann und dm getestet und fand die bis jetzt sehr gut, aber viele Beautygurus schwören auf die von Real Techniques bzw. das Original Beauty Blender. Ich werde berichten, ob ich einen Unterschied feststellen kann.

Als Tipp für's Online Shopping bei Douglas kann ich euch den Blog von Frau Shopping empfehlen. Hier findet ihr immer aktuelle Coupons für Pröbchen oder Prozente (ich hatte einen 10% Rabattcode von ihr verwendet).

Möchtet ihr auch sehen, was ich bei Next für Lina eingekauft habe?





4 comments :

  1. Richtig coole Sachen! Gerade das Make Up Schwämmchen von Real Techniques interessiert mich auch schon länger - würde mich freuen, wenn du berichtest, wie du es findest :)

    Würde mich freuen, wenn wir uns gegenseitig folgen und uns so unterstützen <3

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  2. Wonderful blog! I love and i follow your blog, please follow me too
    http://alamodenatine.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. ...da gibt es doch bestimmt (hoffentlich) einen erfahrungsbericht

    ReplyDelete