Mein Abendessen - Drei Empfehlungen


Bei der Hitze da draußen habe ich abends gar nicht so viel Hunger. Bei mir gab es heute deshalb nur einen halben Amaranth-Dinkel-Brögel (Empfehlung Nr. 1). Die gibt es unten am Bahnhof bei Steinecke (für die Naumburger unter euch). Meine Mutti hat mir immer von denen vorgeschwärmt und als ich gestern aus Leipzig zurück kam, habe ich mir endlich mal Einen geholt. Dadurch, dass der Brögel mit schwarzem Sesam bestreuselt ist, schmeckt er schön würzig-nussig. Darauf gab es heute Kichererbsen-Ingwer Aufstrich von Alnatura (Empfehlung Nr.2) Den habe ich im EDEKA in der Taborerstraße gefunden (gibt's sicher auch in dem Großen). Schmeckt schön frisch (ein bisschen zitronig?!) oben drauf Avocado und dazu Tomaten (Empfehlung Nr. 3). Im NP (Lepsiusstraße) kann sich gerade selbst diese Becher mit Minitomaten zusammenstellen. Die sind handlich, muss man nicht schnippeln und schmecken echt lecker! (Mein Becher hat heute 2,80 € gekostet). Ein kleines, aber feines Abendbrot. Mir hat's geschmeckt!

Was gab's bei euch? Was könnt ihr mir empfehlen?

No comments :

Post a Comment