Berlin mit lebeberlin


Wir sind gestern um neun in Richtung Berlin losgefahren. Ich war ganz schön aufgeregt. Es war unsere erste, weitere Bahnreise mit Kinderwagen. Aber meine Befürchtungen (Anschluss verpassen, kein Platz für den Kinderwagen, unfreundliche Menschen) waren unbegründet und alles hat gut geklappt und so haben wir uns mittags im Tiergarten, im Café am Neuen See mit Lisa (lebeberlin.net) und Baby N. getroffen. Es ist so witzig, wenn man sich nur von Fotos oder Snapchat (@lebeberlin bzw. @katerkosmos) kennt und sich plötzlich einfach so im wahren Leben  gegenüber steht. Man kennt sich ohne sich zu kennen. Wisst ihr was ich meine? Wir haben dann erstmal in dem Café etwas gegessen. Eine wunderschöne Location mit Seeblick, die Getränke waren lecker, das Essen leider nur mittelmäßig (Auf meine "Buttermilchpancakes mit Beeren" hatte sich gerade mal eine zerschnippelte Erdbeere verirrt). Danach sind wir noch quasselnd am Zoo vorbei, Richtung Ku'damm geschlendert, haben dort noch eins zwei Läden abgecheckt (Görtz, & other stories, war brav und hab nix gekauft) und dann mussten wir leider schon den Rückweg antreten. Lina hat alles super mitgemacht, wollte aber viel lieber getragen werden, als im Kinderwagen zu liegen (wollte halt auch was von Berlin sehen). Halb acht war ich völlig erledigt, aber rundum glücklich wieder zu Hause. 






No comments :

Post a Comment