Einhorn Hochzeit



Heute möchte ich euch noch ein paar Impressionen von der Hochzeit am Wochenende zeigen. Samstagnachmittag wurden die Feierlichkeiten mit dem Anschnitt der Hochzeitstorte(n) begonnen (Die Trauung fand vorher im engsten Familienkreis statt). Im Bootshaus auf der Donau gab es dann Kaffee und Kuchen und Einhorn Cakepops für die ca. einhundert geladenen Gäste von Daniel und Tobi. Danach ist der Großteil der Hochzeitsgesellschaft an der Donau entlang zum Restaurant Lago spaziert. Unterwegs gab es statt Brautstraußwerfen Flachmannwerfen für die Junggesellen. Im Lago warteten prächtig gedeckte Tische auf uns an denen wir im Laufe des Abends ein super edles und super leckeres Viergänge-Menü verspeist haben (Ich sage nur: Dessertbuffet mit Schokoladen-Wunderland, frischen Waffeln, süßen Tapas und Eisstation). Ich habe allerdings nur die mittleren zwei Gänge mitgenommen, danach wurde mein Typ auf dem Hotelzimmer verlangt, wo meine Mama netterweise Lina's Schlaf bewacht hat. Es war eine wunderschöne Feier und ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte und meine "Nordseeleute" mal wieder zu Gesicht bekommen habe und wieder halbwegs up-to-date bin. Ach ja: getragen habe ich dieses Umstandskleid vom letzten Jahr in Ermangelung des Angebotes schöner Stillkleider.









No comments :

Post a Comment